100_WEF_Dalian_2015_copyright_TAUCHER-Sound-Environments.jpg

  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • Copyright TAUCHER Sound Environments
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian
  • WEF 2015 Dalian

ZENDOME. ANNUAL MEETING OF THE NEW CHAMPIONS

Auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum "Annual Meeting of the New Champions 2015" in Dalian, China standen gesellschaftlich relevante Themen wie die Flüchtlingskrise und die Zerstörung von Kulturschätzen in Kriegsgebieten auf dem begleitenden Konferenzprogramm. 

Insgesamt drei geodätische Dome – Cave Dome, Virtual Reality Dome und Health Dome – bildeten die Plattform für aufschlussreiche Diskussionen.

Das Projekt „Pure Land: The Mogao Grottoes at Dunhuang“ der australischen Künstler Sarah Kenderdine und Jeffrey Shaw wurde in dem neuen ZENDOME.COCOON präsentiert. Besucher konnten virtuell das Innere einer der berühmten Mogao Grotten betreten, die heute unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes stehen. Die Mogao Grotten sind ein Ensemble von fast 500 Höhlen, die von buddhistischen Mönchen vor ca. 1.500 Jahren im Nordwesten Chinas in Sandsteinfelsen geschlagen wurden, und deren Wände mit feinsinniger Malerei dekoriert sind. Skulpturen und buddhistische Textrollen gehören ebenfalls zu den Schätzen der Grotten.
Doch die hohen Besucherzahlen, die die Magao Grotten anziehen, haben Spuren an den fragilen Kunstwerken hinterlassen: ein Teil der Höhlen musste für die Öffentlichkeit bereits geschlossen werden, um weitere Schäden zu verhindern. Die sinnliche Erfahrung, sich mitten in der „Grotte 220“ zu befinden, wurde mit Hilfe der digitalen Reproduktion möglich. Unter der gewölbten Decke des Cave Dome wurden Besucher in die Grotten transportiert und dazu eingeladen, durch die digitale Sammlung der historischen Kunstobjekte zu stöbern. 
Das Projekt zeigt deutlich das Potenzial von VR-Technologien für die Vermittlung und Erhaltung von Kulturerbe. In dem Virtual Reality Dome wurde mittels VR Brillen der Film „Clouds over Sidra“ der Alltag eines syrischen Mädchens in einem Flüchtlichtlingscamp in Jordanien gezeigt. Im Health Dome konnten Konferenzteilnehmer sich mit Tai-Chi auflockern, Energie auftanken und sich in Vorträgen über die neuesten Gesundheitspräventionen/ -trends informieren.

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

10_Jugend-Forscht_2015_copyright_BASF.jpg

  • 10 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 20 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 30 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 40 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 10 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 20 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 30 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF
  • 40 Jugend Forscht 2015 Copyright BASF

ZENDome. "Jugend forscht"

In Ludwigshafen gab es dieses Jahr gleich ein Doppel-Jubiläum: Zum einen feierte BASF das 150-jährige Firmenjubiläum und zum anderen fand bereits zum fünfzigsten Mal der Bundeswettbewerb „Jugend forscht" statt. Als diesjähriges Patenunternehmen richtete das Chemieunternehmen das Jubiläumsfinale des bekannten Nachwuchswettbewerbs gemeinsam mit der Stiftung Jugend forscht e. V. vom 26. bis 30. Mai 2015 aus. BASF arbeitet bereits zum dritten Mal mit der Stiftung zusammen: Bereits 1971 und 2003 war der deutsche Konzern Gastgeber der Finalrunde. Der forschenden Jugend ist der Chemiegigant aber schon länger Partner, schließlich ist BASF bereits seit Beginn der Veranstaltungen 1965 der Gastgeber der Landeswettbewerbe in Rheinland-Pfalz.
Der aufregende Bundeswettbewerb versammelt alle Nachwuchsforscher, die bei einem der Landeswettbewerbe einen der ersten Preise gewonnen haben. In den sieben verschiedenen Kategorien messen sich also die Besten der Besten um die Krone der Nachwuchsforscher. Ein ZENDOME.300M bot dabei neben dem Feierabendhaus der BASF einen idealen Rahmen. Mit seiner klaren, freundlichen und gleichzeitig futuristischen Anmutung spiegelte der ZENDOME genau den Geist der gesamten Veranstaltung wieder: Optimistisch ins Morgen blicken, neue Ideen entwickeln und frische Potenziale aktivieren.

Die temporäre Architektur wurde in der Finalrunde auf vielfältigste Art und Weise genutzt und entsprechend ausgestattet. Neben Vorträgen und Gesprächsrunden bot der geodätische Dom eine Lounge mit Tischkicker, Billard und Spielkonsole zur Entspannung der begabten Jugendlichen. Kinetische Bewegungsspiele sorgten dafür, dass nicht nur der Geist angesprochen wurde und Live-Streams und Briefings boten allen Teilnehmern zeitgemäße Informationsmöglichkeiten. Besonders auf- und anregend war die so genannte „Fish Bowl" mit den Vorstandsvorsitzenden von Stiftung und Unternehmen. Die Gruppendiskussion unter dem Dach des ZENDOME bot Einblicke ins Wirtschaftsleben und die Denkweisen moderner Entscheider. Die kreisförmige Anordnung der Teilnehmer im ebenfalls runden geodätischen Dom machte schon alleine optisch eines klar: Ideen müssen ausgetauscht werden, müssen kreisen, damit sie sich verbreiten und schließlich mit Leben erfüllt werden.

Event:
Jugend Forscht 2015

Mehr Informationen:
Jugend Forscht e.V.
BASF AG

Agentur:
m:con - mannheim:congress GmbH

Produktinfo:
ZENDOME.300M
Aluminium Tür
Schwerlastboden BO.300M

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

10_SilentDome_Spielmacher-Event_copyright-Guido-Bellberg.jpg

  • 10 SilentDome Spielmacher Event Copyright Guido Bellberg
  • 20 SilentDome Spielmacher Event Copyright Guido Bellberg
  • 30 SilentDome Spielmacher Event Copyright Guido Bellberg
  • 10 SilentDome Spielmacher Event Copyright Guido Bellberg
  • 20 SilentDome Spielmacher Event Copyright Guido Bellberg
  • 30 SilentDome Spielmacher Event Copyright Guido Bellberg

SILENTDOME - Ein völlig neues Disco Erlebnis

Rahmen der Kieler Woche 2015 fand erstmals in einem ZENDOME.150M eine „Silent Disco" statt. Der eindrucksvolle geodätische Dom war im Kieler Schlossgarten unweit der Förde aufgebaut und bot nicht nur eindrucksvolle Ausblicke auf die Kreuzfahrtschiffe und Skandinavienfähren, die in der Ostsee vor Anker lagen, sondern war auch selbst ein äußerst wirkungsvoller Blickfang.

Das Konzept einer Silent Disco ermöglicht gemeinsames Tanzen ohne Lärmbelästigung für die Umwelt. Das Prinzip ist einfach: Die Besucher setzen sich Kopfhörer auf und können dann zwischen zwei verschiedenen DJ-Sets wählen und sich die für sie angenehmste Lautstärke einstellen. Die beiden DJs arbeiten dabei die ganze Zeit über parallel und bieten zwei unterschiedliche Stilrichtungen. Den Zuschauern gefiel das Konzept so gut, dass viele von Ihnen zu den bekannteren Songs aus vollem Hals mitsangen - ganz lautlos war also auch der Silent Dome nicht.

Der ZENDOME.150M erwies sich als perfekte Basis für eine Silent Disco. Durch seine aufmerksamkeitsstarke Optik sorgte er für großen Publikumszuspruch und seine moderne Anmutung passte perfekt zum mobilen Club-Konzept der Spielmacher. Rücksichtnahme auf die Umwelt, ein möglichst kleiner ökologischer Fußabdruck bei maximalem Spaß und echte Nachhaltigkeit - alles Aspekte, die die Entscheidung der Silent Disco Betreiber für einen ZENDOME leicht machten. Besonders am Abend, als der ZENDOME durch die Lightshow quasi von innen heraus leuchtete, zog die Silent Disco Tag für Tag jede Menge neugierige Besucher vom Ostseeufer hoch in den Schlossgarten und war damit eine echte musikalische und optische Bereicherung der Kieler Woche - auch für Nichttänzer.

Event:
Silent Dome Kieler Woche

Agentur:
Spielmacher Event GmbH

Produktinfo:
ZENDOME.150M
Schwerlastboden

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

30_Team-WIND-VESTAS_copyright_AGENDA-Group.jpg

  • 10 Team WIND VESTAS Copyright AGENDA Group
  • 20 Team WIND VESTAS Copyright AGENDA Group
  • 30 Team WIND VESTAS Copyright AGENDA Group
  • © Agenda Group
  • © Agenda Group
  • 10 Team WIND VESTAS Copyright AGENDA Group
  • 20 Team WIND VESTAS Copyright AGENDA Group
  • 30 Team WIND VESTAS Copyright AGENDA Group

TEAM WIND VESTAS. greatest comeback in sailing

Das Team Vestas Wind, das wir mit unserem ZENDOME.300M auf dem neunmonatigen Volvo Ocean Race einmal um die Welt begleiten durften, hat die letzten Etappen erfolgreich absolviert, nachdem es im November 2014 spektakulär auf Grund gelaufen war. Die Wiederaufnahme der extrem anspruchsvollen Regatta zeugt dabei von einer gelebten Fehlerkultur, besonderer Motivation bei allen Beteiligten und großem Sportsgeist. Nachdem dem Team ein schwerer individueller Fehler unterlaufen war, der fast das Boot kostete, waren die Folgewochen im Gegensatz dazu von perfektem Teamwork bestimmt. Die Rennyacht war in einer der einsamsten Gegenden der Welt aufgrund eines Navigationsfehlers auf ein Riff aufgelaufen und stark beschädigt worden. Dabei grenzte es nicht nur an ein Wunder, dass von der neunköpfigen Crew niemand bei dem Unfall verletzt wurde, sondern vor allem, dass das schwer beschädigte Boot überhaupt wieder zurück ins Rennen fand. Ziel der aufwändigen Bergung war es, das Deck der Yacht so intakt wie möglich zu halten, da dieser Teil des Schiffes unmöglich bis zum Ende des Rennens erneuert hätte werden können. Dank Maersk, einem der Hauptsponsoren, wurde sogar extra ein Containerschiff umgeleitet, dass die Reste der Rennyacht in einem sehr engen Zeitfenster aufnahm und weitertransportierte. In kurzer Zeit war das stark beschädigte Boot dann bei der Persico-Werft in Italien angekommen, wo man die Herausforderung eines extrem zeitnahen Neuaufbaus, mit bestem Sportsgeist annahm.

Am Ende gelang dem Team schließlich in Portugal die Wiederaufnahme des Rennens. Dieser Wiedereintritt war nicht nur für die Sportler selbst, sondern auch für die verschiedenen Sponsoren sehr wichtig. Auch wir haben uns gefreut, dass unser ZENDOME.300M mit der auffällig in den Teamfarben bedruckten Membrane schließlich beim spektakulären Finish Göteborg wieder mit am Start war. Am Ende beweist sich: Fehler kann man korrigieren, auch wenn sie noch so schwer sind. Man muss nur die richtigen Schlüsse daraus ziehen und konsequent handeln.

Event:
Volvo Ocean Race 2014/2015

Kunde:
Vestas

Agentur:
Agenda Group 

Produktinfo:
ZENDOME.300M
BRANDING
TÜREN
Schwerlastboden

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

10_WorldPressPhotoRomania_copyright_Eidos_Foundation (1).jpg

  • 10 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation1
  • 20 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation2
  • 30 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation3
  • 40 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation4
  • 50 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation5
  • 60 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation6
  • 70 WPP Copyright Andrada Mihailescu Photography.jpg
  • Copyright Eidos Foundation
  • Copyright Eidos Foundation
  • Copyright Eidos Foundation
  • Copyright Eidos Foundation
  • Copyright Eidos Foundation
  • Copyright Eidos Foundation
  • Copyright Andrada Mihailescu Photography
  • 10 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation1
  • 20 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation2
  • 30 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation3
  • 40 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation4
  • 50 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation5
  • 60 WorldPressPhotoRomania Copyright Eidos Foundation6
  • 70 WPP Copyright Andrada Mihailescu Photography.jpg

WORLD PRESS PHOTO. Photo Journalism in Domescape

Fotos, die aufrütteln, Bilder, die uns die Welt zeigen, wie sie wirklich ist. Oft schonungslos, manchmal schockierend, immer inspirierend - seit mehr als einem halben Jahrhundert sorgen die Fotowettbewerbe von World Press für echtes Aufsehen. Und wo wäre eine Ausstellung der besten Arbeiten besser aufgehoben, als in Bukarest, der Stadt, die selbst so viele dramatische Momente durchlebt hat? Und was wäre aufmerksamkeitsstärker und medienwirksamer als diese wichtige Ausstellung gleich in einer ganzen Landschaft von verbundenen Einzeldomen mitten im Herzen dieser einzigartigen Metropole zu inszenieren?

Vom 8. bis zum 29. Mai 2015 zeigte World Press die besten fotojournalistischen Arbeiten in gleich fünf miteinander verbundenen Strukturen von ZENVISION: Vom Eingangsbereich im ZENCUBE 5x5 ging es in den ZENDOME.150M und von dort durch einen Tunnel, der aus zwei hintereinander gesetzten ZENCUBE 5X5 bestand, schließlich in den ZENDOME.300M. Diese raumgreifende temporäre Architektur mitten auf dem zentralen Universitätsplatz machte auf den ersten Blick deutlich, dass hier etwas wirklich Außergewöhliches stattfindet und weckte das Interesse von eingeladenen Gästen und zufälligen Passanten. Die luftige Atmosphäre und das dezente Weiß jedes ZENDOME entführte die Besucher in den Innenräumen in eine eigene, fokussierte Welt ohne sich dabei selbst aufzudrängen. So blieb genug Aufmerksamkeit für die erstklassigen fotografischen Arbeiten, die zeigten, wie sich visuelles Geschichtenerzählen momentan entwickelt. Am Ende stand ein Gesamtkunstwerk, das vom Großen bis ins Kleine Neugier weckte, eine Bestandsaufnahme unserer Welt bot und auch architektonisch ein deutliches Zeichen setzte.

Event:
World Press Photo Exhibition 2015 

Kunde:
Eidos Foundation 

Partner:
Brilluxdome
Spielmacher Event

Produktinfo:
300M
150M
ZENCUBE 5X5 
TÜREN
BODENSYSTEM

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

108-IMS_Traumzeit-Dome_Europa-Park-Rust.jpg

  • 100 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 105 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 108 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 110 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 150 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 160 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • „Beautiful Europe“ @ Traumzeit-Dome – ZENDOME Immersive Media Screen at Europa-Park Rust, A project of Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
  • „Beautiful Europe“ @ Traumzeit-Dome – ZENDOME Immersive Media Screen at Europa-Park Rust, A project of Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
  • „Beautiful Europe“ @ Traumzeit-Dome – ZENDOME Immersive Media Screen at Europa-Park Rust, A project of Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
  • „Beautiful Europe“ @ Traumzeit-Dome – ZENDOME Immersive Media Screen at Europa-Park Rust, A project of Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
  • „Beautiful Europe“ @ Traumzeit-Dome – ZENDOME Immersive Media Screen at Europa-Park Rust, A project of Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
  • „Beautiful Europe“ @ Traumzeit-Dome – ZENDOME Immersive Media Screen at Europa-Park Rust, A project of Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
  • 100 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 105 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 108 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 110 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 150 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust
  • 160 IMS Traumzeit Dome Europa Park Rust

Traumzeit-Dome. Beautiful Europe (360° Movie)

Im ZENDOME.500M nahm der größte „Immersive Media Screen" (IMS) der Welt seinen Betrieb auf. Wo? Natürlich im Europa-Park in Rust, einer der begehrtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands und laut Tripadvisor Travellers' Choice 2014 „Bester Freizeitpark Europas".

„Immersiv" meint das möglichst tiefe Eintauchen in das Dargestellte, also maximales emotionales Involvement. Dies kann man auf verschiedene Arten erreichen, zum einen mit einer so genannten Datenbrille, die den Benutzer aber vollständig von seiner Umwelt isoliert, oder eben mit den hier eingesetzten Kuppelprojektionen als Gemeinschaftserlebnis. Dabei ist die in der Kuppel eingebaute IMS die Leinwand. Das bedeutet, dass der Besucher im Stehen nach oben schauen kann, oder sich - für maximales Erleben - auf einem der bequemen Sitzsäcke niederlässt.

Neben dem gerade im Umbau befindlichen ZEISS-Großplanetarium (Berlin) und dem Planetarium in Mannheim ist der Traumzeit-Dome im Europa-Park in Rust die größte digitale Fulldome-Anlage in Deutschland.

Event: 
Traumzeit-Dome im Europa-Park Rust 

Agentur:
TRIAD Projektgesellschaft mbH

Produktinfo:
500M
IMMERSIVE MEDIA SCREEN

Tripadvisor Travellers' Choice 2014 

Anm.: 630m² Projektionsfläche entsprechen ungefähr der Takelage eines Schoners (Großseglers). 

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

  • 100 Audi Quattro Lounge
  • 110 Audi Quattro Lounge
  • 120 Audi Quattro Lounge
  • 130 Audi Quattro Lounge
  • 140 Audi Quattro Lounge
  • 150 Audi Quattro Lounge
  • 100 Audi Quattro Lounge
  • 110 Audi Quattro Lounge
  • 120 Audi Quattro Lounge
  • 130 Audi Quattro Lounge
  • 140 Audi Quattro Lounge
  • 150 Audi Quattro Lounge

AUDI. Audi Quattro Lounge

In den beiden Monaten November und Dezember des Jahres 2014 brachte Audi ein Stück echten Weihnachtszauber in deutsche Großstädte. Die „Audi quattro lounge", die gleich in mehreren ZENDOME beheimatet war, präsentierte in dieser geodätischen Landschaft verschiedene Themenwelten mit interaktiven Exponaten rund um den innovativen Allradantrieb der entsprechenden Modelle TT und A6.

Auf der erfolgreichen Tour, bei der einzelne ZENDOME themengerecht wie ein Berg-Chalet gestaltet waren und echtes Urlaubsfeeling aufkommen ließen, konnten sich die zahlreichen Besucher in Hamburg, Köln, Berlin und schließlich Oberstdorf hautnah vom „Vorsprung durch Technik" überzeugen.

„Iglus im Winter. Ich war im Mediapark und habe es mir direkt angeschaut. Man konnte die Qualität der  Zendome sehr gut erkennen, das passt zu Audi. Schön, dass es einmal einen direkten Vergleich gegeben hat. Vorsprung durch Technik."

 

Event:
Audi Quattro Lounge

Kunde:
Audi

Agentur:
Brilux Fischer's Zelte 

Produktinfo:
300M

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

  • 100 ZENDOME300M Copyright TEAM VESTAS WIND VOLVO Ocean Race 2014
  • 120 ZENDOME300M Copyright TEAM VESTAS WIND VOLVO Ocean Race 2014
  • 130 ZENDOME300M Copyright TEAM VESTAS WIND VOLVO Ocean Race 2014
  • © Team Vestas Wind
  • © Team Vestas Wind
  • © Team Vestas Wind
  • 100 ZENDOME300M Copyright TEAM VESTAS WIND VOLVO Ocean Race 2014
  • 120 ZENDOME300M Copyright TEAM VESTAS WIND VOLVO Ocean Race 2014
  • 130 ZENDOME300M Copyright TEAM VESTAS WIND VOLVO Ocean Race 2014

VESTAS. Volvo Ocean Race

Beim weltberühmten „Volvo Ocean Race", das am 04. Oktober begann und rund um den Globus führen wird, ist die geodätische Konstruktion ZENDOME aus Berlin vertrauter Begleiter des Vestas Teams. Zusammen mit der schwedischen Agentur Agenda Sweden stelle ZENVISION seine markante mobile Architektur in Alicante (Spanien) ein.

Weitere Stationen waren Kapstadt (Südafrika), Abu Dhabi, Sanya (China), Auckland (Neuseeland), Itajai (Brasilien), Newport (USA), Lissabon (Portugal) und Lorient (Frankreich) die von den Seglern angelaufen wurden. Sehr traurig für das Team VESTAS. Bei einer Havarie wurde das Volvo Ocean 65 stark beschädigt und musste in die Persico Marine nach Italien zur Reparatur während das Team sich aber sportlich in den Häfen zeigte und den anderen Teams beistand.

Wir drücken die Daumen dass das Team um den Skipper Chris Nicholson den Wiedereinstieg schafft und die bedruckte Membrane des ZENDOME.300M zum Abschluss ein weithin sichtbares Zeichen maritimer Gastlichkeit und Sportsgeist des schwedischen Rennteams sowie seiner Sponsoren in Göteburg präsentiert.

Das Grafikdesign und die Farben der ZENDOME-Membrane orientieren sich dabei am Design des Rennbootes selbst und die geodätische Konstruktion umfasst durch die Interiorplanung und den Einbau einer Galerie beeindruckende 450 m2 auf zwei Stockwerken.

Event:
Volvo Ocean Race 2014/2015

Kunde:
Vestas

Agentur:
Agenda Group 

Produktinfo:
300M
BRANDING
TÜREN
BODENSYSTEM

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

  • 140 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 150 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 160 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 170 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 180 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 140 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 150 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 160 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 170 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014
  • 180 ZENDOME Feat Ocean Dome At WEF Tianjin 2014

WORLD ECONOMIC FORUM
ANNUAL MEETING OF THE NEW CHAMPIONS

Auf dem Weltwirtschaftsforum "Annual Meeting of the New Champions 2014" in Tianjin/China war der Klimawandel ein zentrales Anliegen. Zu diesem Thema realisierten der australische Künstler Lynette Wallworth, der Produzent John Maynard und der Kamermann und Emmy-Preisträger David Hannan den 360°-Fulldome-Film ´Coral´: Im ZENDOME.9800FC-h zeigt der Film in beindruckender Weise die Bewohner und die Fluoreszenz des Great Barrier Reef. Auf dem Immersive Media Screen wird so emotional die Wichtigkeit, die Korallen in Ökosystemen unter Wasser spielen an das Publikum nachhaltig übertragen.

ZENVISION, VFX Alliance und TAUCHER produzierten ein schwebendes Klang-Intermezzo, das dem Publikum zwischen den Screenings als Einstimmung auf den Film präsentiert wurde.

Immersive cinema and science a hit at the World Economic Forum.

Weiter Informartionen:
World Economic Forum
Annual Meeting of the New Champions

Produkt Informationen:
ZENDOME.9800FD

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

  • 100 ZENDOME.30M By ZENVISION For HPI At DMY 2014
  • 100 ZENDOME.30M By ZENVISION For HPI At DMY 2014

HPI SCHOOL OF DESIGN THINKING
@DMY

Beim DMY, dem internationalen Design-Festival in Berlin, wurde die Sonderausstellung BASED IN BRANDENBURG im geodätischen ZENDOME präsentiert. Seit nunmehr 11 Jahren präsentiert das DMY international Design Festival zeitgenössisches Design und Architektur aus aller Welt. Die Sonderausstellung zeigte ein Bundesland Brandenburg, das nicht nur durch Schlösser und Gärten glänzt, sondern auch eine äußerst vitale Designszene hervorgebracht hat - wie zum Beispiel die fantastischen Entwicklungen von Mark Braun, FH Potsdam, Partner des 360°lab, zeigen.

Die HPI School of Design Thinking aus Potsdam präsentierte in Berlin ihre nutzerorientierte Innovationsmethode „Design Thinking" im und um den 30m² großen geodätischen Dom, der wie zuvor beim SAP Summit, als work-in-progress aufgebaut und über bedruckte Dreieckssegel kommuniziert hat.

Weiter Informartionen:
HPI School of Design Thinking
DMY

Produkt Informationen:
ZENDOME.30M

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

  • 100 ZENDOME At FutureLab Jeffrey Shaw Hong Kong Copyright Johannes Scherzer
  • 110 ZENDOME At FutureLab Jeffrey Shaw Hong Kong Copyright Johannes Scherzer
  • 120 ZENDOME At FutureLab Jeffrey Shaw Hong Kong Copyright Johannes Scherzer
  • 100 ZENDOME At FutureLab Jeffrey Shaw Hong Kong Copyright Johannes Scherzer
  • 110 ZENDOME At FutureLab Jeffrey Shaw Hong Kong Copyright Johannes Scherzer
  • 120 ZENDOME At FutureLab Jeffrey Shaw Hong Kong Copyright Johannes Scherzer

JEFFREY SHAW
NEW MEDIA ART

Eine Kuppel für die Kunst – so lässt sich der Pavillion des berühmten Künstlers Jeffrey Shaw am besten beschreiben. In seinem „Future Lab“, bestehend aus ZENDOME.5000CH-h basierend auf dem ZENDOME.20HE realisiert der gebürtige Australier, der der „School of creative media“ der Universität Hong Kong vorsteht, eindrucksvolle Ausstellungen. 

Die charismatischen geodätischen Dome sind mit integrierten Multimedia-Entertainment-Systemen der perfekte Rahmen für einen der seit Jahrzehnten führenden Köpfe der multimedialen Kunstszene.

Weiter Informartionen:
Jeffrey Shaw 
City University Hong Kong 
Future Lab

Produkt Informationen:
Basis auf
ZENDOME.20 HE

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen

  • 130 Luminale 13 RaumSchiff Kommandozentrale
  • 140 Bild Roemer
  • 150 Luminale
  • 160 Luminale
  • 130 Luminale 13 RaumSchiff Kommandozentrale
  • 140 Bild Roemer
  • 150 Luminale
  • 160 Luminale

FRANKFURTER KINDERBUERO
MORGEN IST JETZT!

Magischer Raum für magische Pflanzen: ganz gelassen stellt der ZENDOME Prototyp der 1. Generation seine hohe Qualität und Nachhaltigkeit unter Beweis und bietet den perfekten Rahmen für die mobile Space-Bar des Berliner Pflanzenliebhabers Sensatonics. Stabil und strahlend wie am ersten Tag empfängt der ZENDOME jeden Sommer aufs Neue die weit über 30.000 Gäste und  Künstler, die über mehrere Tage in den Kultur-Kosmos eintauchen. Inzwischen haben Musiker und DJs wie Anne Clark, Der Dritte Raum oder Zweiraumwohnung hier ihre SensaTonics als Longdrinks und Cocktails genossen. Und kein Ende in Sicht: auch 2007 wird der ZENDOME wieder dabei sein!

11 gute Gründe für ZENDOME - Qualität Made in Germany:

Weiterlesen